E1 Jugend

E-Junioren 1.Kreisklasse Gruppe 3

Trainer / Betreuer

Trainer

Festnetz: –

Handy: –

E-Mail: –

Traingszeiten

Montag

17:00 – 18:30 Uhr

Mittwoch

17:30 – 19:00 Uhr

Aktuelle Nachrichten

F- und E-Jugendturniere am Samstag

Am Samstag den 14.02. richtet der SV Ixheim wieder je ein F-Jugendturnier und ein E-Jugendturnier in der Ignaz-Roth Halle aus. Die F-Jugend ist von 10 bis 14 Uhr am Ball. Gespielt wird einer Doppelrunde mit einer Spielzeit von 9 Minuten. Ab 14 Uhr bis 18 Uhr sind dann Teilnehmer der E-Jugend an der Reihe. Hier beträgt die Spielzeit 12 Minuten im Modus „Jeder gegen Jeden“. Spieplan E-Jugend Spielplan...

E2 Jugend erreicht zweiten Platz

Einen guten zweiten Platz unter elf Mannschaften erreichte die E-2-Jugend des SV Ixheim am vergangenen Samstag beim Hallenturnier des FC Fehrbach in der Kirchberghalle in Pirmasens. Dies ist umso höher zu bewerten, da alle drei etatmäßigen Torhüter nicht zur Verfügung standen. Ein Lob gebührt dem eingesprungenen Silas Rauhut, der seine Sache gut machte. Nach dem ersten Turnierspiel war man dem Endspiel noch meilenweit entfernt. Durch unkonzentriertes Offensivspiel und Abstimmungsprobleme in der Defensive unterlag man der JSG Großsteinhausen 1:3. Robert Siko gelang lediglich der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer. Bereits das zweite Spiel sollte aber die Wende bringen. Der TuS DJK Pirmasens konnte in einem knappen und spannenden Match durch ein Tor von Robert Siko 1:0 geschlagen werden. Danach klappte es immer besser: Sowohl die SG Rieschweiler 2 als auch der SV Lemberg 2 wurden jeweils deutlich mit 4:0 besiegt. Die Torschützen waren dreimal Niklas Kerth, zweimal Tom Schneider, zweimal Lars Noe und Robert Siko. Die Abwehr stand immer sicherer, und im Angriff wurden die Torchancen genutzt. Im letzten Gruppenspiel gegen den FC Fehrbach ging es um den Finaleinzug. Lars Noe und Robert Siko brachten den SVI in Führung, ehe Fehrbach der Anschlusstreffer gelang. Nochmals Lars Noe mit seinem insgesamt vierten Turniertreffer legte zum 3:1 nach, Fehrbach gelang nur noch der nochmalige Anschlusstreffer. Mit diesem 3:2 war der Finaleinzug geschafft. Gegner hier war die SG Rieschweiler 1. Nach ausgeglichenen acht Spielminuten, in der die ein oder andere knifflige Schiedsrichterentscheidung zugunsten Rieschweilers ausgelegt wurde, ging es nach einem 0:0 am Ende in ein Neunmeterschießen um den Turniersieg. Hier hatten die SGR- Kicker die besseren Nerven und behielten mit 3:2 die Oberhand. Lediglich Lars Noe...

Aktuelle Ergebnisse & Tabelle