Ein Bericht zum 8:0 der D1 – Jugend vom letzen Wochenende

D-Jugend SV Ixheim gegen die Spielgemeinschaft TSC Zweibrücken/Palatia Contwig Von Beginn an war der SV Ixheim die spielbestimmende Mannschaft und führte bereits nach wenigen Minuten mit 1:0. In der gesamten ersten Halbzeit spielte der SV Ixheim auf das Gästetor und konnte mit einem sicheren 5:0 in die Halbzeitpause gehen. Dabei gelang einem Spieler von Ixheim ein lupenreiner Hattrick. Nach der Halbzeit kam wechselbedingt die SG ein paar mal vor das Tor der des SVI aber immer war der Torwart oder ein Verteidiger zur stelle. Im zweiten Durchgang wurden drei weitere Tor und drei Pfostenschüsse gezählt, so dass das Spiel 8:0 für den SV Ixheim endete.